programm-genuss-meile-samstag

Göttingen. Bevor es auf dem 21. Gänseliesel-Fest hoch her geht, tischt der Landkreis wieder auf: Im Rahmen der „Göttinger Genuss Meile“ präsentieren zwölf Anbieter aus der Region leckere Spezialitäten in der Innenstadt.
Auf dem Johanniskirchhof, in unmittelbarer Nähe zur Bühne, sowie direkt am Gänseliesel können Besucher gleich an zwei Tagen nach Herzenslust schlemmen – denn die „Genuss Meile“ ist nicht nur am Gänseliesel-Fest-Sonntag, 25. September, sondern auch schon am Sonnabend, 24. September, geöffnet. Sowohl Fleischesser als auch Freunde pflanzlicher Kost sollen auf ihre Kosten kommen.
So werden unter anderem Eichsfelder Wurstspezialitäten, Bolognese, Kürbiscremesuppe, Zwiebelkuchen und Federweißer angeboten. Auch Glasnudelsuppe, Rote Grütze, Steinpilzsuppe und Quiche stehen auf dem regionalen Speiseplan. Abgerundet wird das Angebot unter anderem von gefüllten Panzerotti, veganem Gemüsecurry, Blütengelees, Raclettekäse auf Holzofenbrot und Schwenksteak in Baguette. Wer lieber flüssige Köstlichkeiten probieren möchte, kann unter anderem Milchshakes, Bierspezialitäten und den fair gehandelten Kaffee „Göttinger Nobelbohne“ kosten.

mi

❱❱ Öffnungszeiten der Göttinger Genuss Meile: Sonnabend 11 bis 18 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr

Eröffnung der Göttinger Genuss Meile 2016 vor dem Alten Rathaus.

Eröffnung der Göttinger Genuss Meile 2016 vor dem Alten Rathaus. Foto: Wolff