Gänseliesel-Fest 2016 am 25. September: Volles Programm in der Göttinger Innenstadt / Cris Cosmo live auf der Bühne / Verkaufsoffener Sonntag von 12 bis 17 Uhr / Wahl des neuen Gänseliesels 2016/17

Göttingen. Acht junge Frauen zwischen 16 und 23 Jahren haben sich für das Finale der Gänseliesel-Wahl 2016 qualifiziert. Dies ergab die Auswertung eines mehrwöchigen Telefon-Votings der Anzeigenzeitung BLICK und der Internetseite gaenseliesel-fest.de. Die Finalistinnen werden sich beim 21. Göttinger Gänseliesel-Fest am 25. September ab 17.30 Uhr auf der Bühne an der Johanniskirche den Fragen des Moderators Markus Riese und dem Urteil einer hochkarätig besetzten Jury stellen, der neben anderen Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler sowie GSO-Generalmusikdirektor Christoph-Mathias Mueller angehören werden.

Im Finale stehen Moana Bajwa (21, Göttingen), Anna Lina Brandt (21, Göttingen), Laura Nolte (20, Gieboldehausen), Jasmin Grube (23, Göttingen), Michelle Körner (16, Göttingen), Sabrina Hille (22, Göttingen), Laura-Sophie Rygiel (18, Göttingen) und Eva Heise (20, Göttingen). Die Siegerin der Wahl darf die Stadt Göttingen ein Jahr lang als Gänseliesel repräsentieren und bekommt für vier Monate sogar einen eigenen „Dienstwagen“ – zur Verfügung gestellt vom Skoda Automarkt Göttingen. Wer die Nachfolge des amtierenden Gänseliesels Annabell Zapfe antreten darf, liegt in den Händen der unabhängigen Jury, die erst während des Finales ihre Entscheidung treffen wird.

Er ist ein "Reisender, der immer weiter will": Cris Cosmo.

Er ist ein „Reisender, der immer weiter will“: Cris Cosmo.

Neben dem beliebten verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr kann das Gänseliesel-Fest, das Pro City gemeinsam mit dem BLICK, dem Göttinger Tageblatt und der Veranstaltungsagentur „festfabrik“ organisiert, mit vielen weiteren Höhepunkten aufwarten. Ab 16.15 Uhr rockt zum Beispiel der Echo-nominierte „Bundesvision Song Contest“-Teilnehmer Cris Cosmo die Bühne. Der erfahrene Musiker präsentiert live eine Stunde lang chillig-eingängige Genre-Mix-Kreationen wie „Reisender“, „Herzschlag“ oder „Cosmopolit“. Gute Laune garantiert!

Auch das Seitenstraßenprogramm kann sich sehen lassen – von Kinder-Jazz-Dance über Percussion-Shows, von Hip Hop bis Square Dance, von Zumba bis Jazzmusik und von Jumpstyle bis Cheerleading wird einiges geboten. Auch überraschend Ungewöhnliches – wie etwa Pico Bellos „La Marionetta“, eine Art „menschliche Marionette“. Auf dem Wochenmarktplatz lädt ein Flohmarkt schon ab 11 Uhr zum Flanieren und Stöbern ein.

Das Programm auf der Hauptbühne gestaltet sich nicht weniger vielfältig, beginnend mit einem ökumenischen Gottesdienst um 11 Uhr. Danach folgen diverse hochkarätige Show-Acts sowie die beliebte Mini-Gänseliesel-Wahl (13.30 Uhr), präsentiert von den Stadtwerken Göttingen. Eröffnet wird das Fest um 13 Uhr durch Tageblatt-Geschäftsführer Uwe Graells und Pro City-Vorstand Philipp Bremer.

Integriert in das Gänseliesel-Fest ist auch in diesem Jahr wieder die „Göttinger Genuss Meile“, initiiert von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen (WRG) in Kooperation mit Pro City. Regionalen Anbieter tischen hier kulinarische Köstlichkeiten auf, die einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen: Von Wildschweinbratwurst aus heimischen Revieren über Quiche und Fisch aus der Bretagne bis hin zur Göttinger Sonntagssuppe hebt sich das Angebot vom sonstigen Einerlei wohlschmeckend ab, und das sogar über zwei Tage hinweg (24. und 25. September, jeweils ab 11 Uhr). Guten Appetit – und viel Spaß beim Gänseliesel-Fest 2016!

_________________________________________________________________

Mit regelmäßig bis zu 80.000 Besuchern zählt das Gänseliesel-Fest zu den größten Göttinger Innenstadt-Events des Jahres. Immer am letzten Sonntag im September lockt ein einzigartiger Mix aus Shopping-Erlebnis (verkaufsoffener Sonntag) und abwechslungsreichem Showprogramm die Massen in die Innenstadt. Veranstaltet wird das Gänseliesel-Fest traditionell gemeinsam vom BLICK und von Pro City, in Zusammenarbeit mit dem Göttinger Tageblatt und der Veranstaltungsagentur „festfabrik“. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants in der attraktiven Göttinger Innenstadt laden zum Verweilen, Stöbern und Bummeln ein, während auf der großen Hauptbühne und auch in den Seitenstraßen ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für die ganze Familie geboten wird – mit tollen Show-Acts, Live-Musik, Mitmach-Aktionen und außergewöhnlichen kulinarischen Köstlichkeiten. Für Letztere zeichnet vor allem auch die „Göttinger Genuss Meile“ verantwortlich (initiiert von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen, WRG, veranstaltet in Kooperation mit Pro City), die mit einem leckeren und abwechslungsreichen Angebot auch schon am Samstag in die Innenstadt lockt und natürlich auch am Fest-Sonntag durchgehend geöffnet ist. Zu den spektakulären Höhepunkten des Gänseliesel-Festes zählt zweifelsohne die stets mit Spannung erwartete Wahl des neuen Gänseliesels, das Göttingen ein Jahr lang repräsentieren darf. Die Finalistinnen, die zuvor ein Casting und ein Telefon-Voting erfolgreich hinter sich gebracht haben, stellen sich live vor Tausenden von Zuschauern den Fragen des Moderators Markus Riese (BLICK-Chefredakteur) und dem kritischen Urteil einer hochkarätigen Jury, ehe der amtierende Göttinger Oberbürgermeister verkündet, wer sich ab sofort für ein Jahr lang „Gänseliesel“ nennen darf.

Die Finalistinnen 2016: Laura Nolte, Sabrina Hille, Laura-Sophie Rygiel, Jasmin Grube (vordere Reihe, v.l.), Eva Heise, Michelle Körner, Anna Lina Brandt, Moana Bajwa (hintere Reihe, v.l.). Fotos: Iben / Montage: Halm

Die Finalistinnen 2016: Laura Nolte, Sabrina Hille, Laura-Sophie Rygiel, Jasmin Grube (vordere Reihe, v.l.), Eva Heise, Michelle Körner, Anna Lina Brandt, Moana Bajwa (hintere Reihe, v.l.). Fotos: Iben / Montage: Halm